Sexualmedizin Interdisziplinär

7. KONGRESS DER
ÖSTERREICHISCHEN GESELLSCHAFT
ZUR FÖRDERUNG DER
SEXUALMEDIZIN UND DER SEXUELLEN GESUNDHEIT

5. - 7. November 2020
AKH Wien, MedUniWien
Österreich

  Veranstalter Tagungsort Programm Anmeldung Sponsoren Fortbildung
 

VORLÄUFIGES PROGRAMM

 
 

K E Y N O T E L E C T U R E
REISMAN Yacov (Cobi) Cancer survival and sexuality

FILM - F E S T V O R T R A G (öffentlich zugänglich)
DOERING Stephan "Narzisstische Liebespaare im Spielfilm"

LESUNG von KUHN Gabriele (öffentlich zugänglich)
LUSTSPRÜNGE: Was man als Sexkolumnistin im Laufe der Jahre über Sex lernt - und was nicht

 

WORKSHOPS - Donnerstag, 5. November 2020, 9.30 – 12.00 Uhr

  1. Humor in der Sexualberatung
    BACH Doris
  2. Jugendliche Transgender – Abklärung, Führung und gegengeschlechtliche Hormontherapie von der Pubertät an – wie gehe ich vor, was muss ich beachten?
    FISCHL Franz
  3. Vaginismus in der eigenen Praxis erfolgreich behandeln -
    RICHTER Dietmar
  4. Vaginismus - eine Anregung zur Therapie mit Hypnose und Narrativen. -
    LAIMBÖCK Barbara
  5. Sexualmedizin in der Praxis für Allgemeinmedizin und psychotherapeutische Medizin
    MITTERER Peter
  6. "Völlig losgelöst": Sexualpsychologische Behandlungsmethoden bei Orgasmusstörungen
    WOLF Doris

Limitierte TeilnehmerInnenzahl, Anmeldung erforderlich.
Die Workshops finden gleichzeitig statt. In der Kongressgebühr ist die Anmeldegebühr für Workshops nicht beinhaltet; es wird ein Beitrag von EUR 95,-- (bei Anmeldung und Bezahlung vor dem 1.10.2020 EUR 65,--) pro Workshop eingehoben.

 

POSTERPRÄSENTATION - Freier Kongress-Eintritt für die ErstautorInnen ALLER akzeptierten Poster!

Wir freuen uns, heuer eine Posterausstellung mit Begehung und 3 Posterpreise "Christian Dadak-Award" anbieten zu können.

Das Poster bitte als pdf (max. 5 MB) bis spätestens 1.10.2020 unter office@sexualmedizin.or.at einreichen und zur Tagung ausgedruckt mitbringen. (Achtung: max. Größe 130 cm Höhe x 90 cm Breite). Bei der Postersitzung am Freitag, dem 7.11.2020 um 13.30 Uhr muss der Erstautor oder in Vertretung einer der Co-Autoren beim Poster anwesend sein.